Skip to main content

Ackamoor, Idris & the Pyramids 'Afro Futuristic Dreams'

I04772
€29,90
lieferbar
1
Produktbeschreibung
Barcode: 4062548060881
Marke: Strut
Release Datum: 22.09.2023
Idris Ackamoor & The Pyramids sind zurück mit ihrem ersten großen neuen Studioalbum seit über drei Jahren, einem epischen, weitläufigen neuen Werk, das die Zukunft, die Vergangenheit und die dringende Realität der Gegenwart erforscht: "Afro Futuristic Dreams".
Die Aufnahmen fanden zwischen San Francisco und London statt und wurden von dem genialen Malcolm Catto in seinem analogen Quatermass Studio aufgenommen. Die neue Aufnahme ist ein weiterer kühner Schritt in Ackamoors sich ständig weiterentwickelnder Jazz-Reise, die den für die Pyramids typischen spirituellen Afro-Jazz-Sound um vollständige, komplizierte Partituren mit Streichern und Chorelementen erweitert.
Angetrieben von den Pyramids-Mitgliedern Ackamoor (Saxophon, Keytar, Orgel), Margaux Simmons (Flöte), Sandra Poindexter (Violine) und Bobby Cobb (Gitarre), Die Stücke reichen von eindringlichen Kommentaren über Polizeibrutalität ('Police Dem') bis hin zu Feiern für die Ahnen und verstorbene Angehörige ('Requiem For The Ancestors', 'Re-Memory') und verschwommenen kosmischen Reisen, darunter der Titeltrack des Albums und der funkelnde, experimentelle Abschluss 'Nice It Up'.
Die Aufnahme ist die erste neue Veröffentlichung der Pyramids seit dem hochgelobten "Shaman!" im Jahr 2020 und reitet auf einer Welle des Interesses an der Band rund um ihr 50-jähriges Jubiläum in diesem Jahr. "An diesem Album haben wir viele Jahre gearbeitet", erklärt Ackamoor. "Ende 2020 machte ich mich daran, die erste einer Reihe von Partituren zu komponieren, um den Sound von The Pyramids in mutiges Neuland zu führen. Alle Tracks behandeln Themen, die der Kernband am Herzen liegen, und die Aufnahmen waren ein komplexer Prozess, an dem viele Musiker und Sänger in zwei verschiedenen Zeitzonen beteiligt waren."

Jazz
Auf den Merkzettel

 

Close Menu